14. April 2016

Grüne Mode: Ein grauer Tag mit etwas Farbe


Auf den sonnigen Start in die Woche folgte ein grauer Tag. Grau habe ich dann auch als Motto für meine Kleidung genommen, zumindest teilweise. Denn ein bisschen Farbe muss immer sein. Bei anderen empfinde ich ganz dunkle Outfits ohne Farbklecks als durchaus spannend, ich selbst will und brauche immer etwas Farbe. 

Farbe habe ich durch den Pullover in einem hellen Lavendelton und den roten Lipgloss Sacred ins Spiel gebracht. Der Rest was dunkelgrau, schwarz und dunkelblau. 

Das Pflaster am Finger, beziehungsweise die Behandlung der Verletzung darunter, werde ich übrigens bald in einem neuen Post thematisieren. Denn der tiefe Schnitt heilt dank Naturkosmetik ganz wunderbar und unkompliziert ab. 


Das Outfit
Pullover: Grüne Erde

Strickjacke: HessNatur

Schal: windward made

Hose: HessNatur

Schuhe: ekn

Lipgloss: Sacred von RMS beauty (über amazingy gekauft)

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *