21. August 2016

Naturkosmetik: Halcyon Cleanser von Yüli Skincare (Erfahrungen, Gelreiniger, Gesichtspflege)

Halcyon Cleanser von Yüli Skincare: meine Erfahrungen

Eine Frage, die ich mir seit einigen Wochen stelle, ist folgende: Soll ich mir den Halcyon Cleanser von Yüli (in Deutschland auf amazingy erhältlich) noch einmal kaufen? Ich hatte ihn vor über einem Jahr schon einmal und er ist meiner Meinung nach einer der besten Reiniger im Bereich der Naturkosmetik. Die Inhaltsstoffe sind allesamt ausgewählt und funktionieren in Kombination sehr gut, der Reiniger reinigt gründlich ohne dabei aggressiv zu sein, dadurch ist der Reiniger für verschiedene Hauttypen, von trocken zu ölig, eine Alternative. Halcyon hat eine Geltextur (liebe ich), schäumt leicht und riecht nach Natur (Wald und Wiese kombiniert mit etwas blumigem). Der Reiniger in der oberen Preiskategorie angesiedelt, bei dem was dahinter steht, sollte das keine Überraschung sein. 

The Beauty Idealist

Für einen sehr ausführlichen Testbericht zum Reiniger möchte ich auf The Beauty Idealist verweisen, auf dem Blog findet ihr generell sehr gute, ehrliche und ausführliche Testberichte zu Produkten aus dem Bereich der Naturkosmetik.

The Beauty Idealist Blog   https://thebeautyidealist.com


Bildquelle: http://www.yuliskincare.com/product/halcyon-cleanser/

Momentane Überlegungen

Wenn der Reiniger also so genial ist, warum habe ich ihn dann nicht schon längst nachgekauft? Ganz einfach: zweimal am Tag angewendet empfand ich ihn als ein wenig zu austrocknend, vor allem weil ich keine Pflege für danach gefunden habe, die auf Dauer nicht zu Hautreaktionen wie Unreinheiten führte. Seitdem hat sich allerdings viel in meiner Gesichtspflegeroutine getan und die Störenfriede von damals sind nicht mehr im Einsatz. 

Momentan reinige ich mein Gesicht mit einem Konjac Sponge und/oder mit der Kräuterlotion von Maienfelser Naturkosmetik. Beides funktioniert gut, momentan experimentiere ich außerdem damit nur einmal am Tag zu reinigen, auch das funktioniert bisher gut. 

Ein Problem können diese beiden Reinigungsmethoden aber nicht lösen, die Hautschuppen um die Nase herum, diese halten sich hartnäckig. Meine Haut ist an sich nicht trocken oder gestresst, aber die beiden Reiniger schaffen es leider nicht die Schüppchen zuverlässig zu entfernen. Und hier kommt der Halcyon Cleanser ins Spiel. Einmal am Tag verwendet oder vielleicht auch nur 3-4 mal in der Woche könnte er dabei helfen die Hautschuppen besser zu lösen und entfernen, außerdem würde er eine tiefere Reinigung leisten als das, was ich ansonsten benutze. Da ich nicht plane Halcyon zweimal am Tag einzusetzen, sollte es auch ansonsten mit der Haut keine Probleme geben. 

Momentan liegt Halcyon im Einkaufswagen bei amazingy, übrigens zusammen mit zwei Deos (Deodorant von Fine und Coconut Deodorant von Eco by Sonya), wann ich auf bestellen drücke, weiß ich aber noch nicht. 

Yüli skincare

Yüli ist übrigens generell eine sehr interessante Marke, nicht günstig, dafür aber sehr effektiv und mit viel Verstand zusammengestellt und Aufwand produziert. Dass die Marke immer noch im Schatten von Firmen wie May Lindstrom steht, ist schade (die richtige PR + freundschaftliche Kontakte zu Bloggern + kostenlos zugeschickte Produkte scheinen manchmal schwerer zu wiegen als die eigentliche Leistung der Produkte). 

Neben dem Halcyon Reiniger gibt es von Yüli eine Handvoll an Ölen (Gesicht und Körper), eine Maske und sogenannte Elixiere (Aloe angereichert mit Hydrolaten und anderen Zusätzen, das Cocoon Elixir und das Panacea Elixir sprechen mich an und könnten in meine jetzige Hautpflegeroutine ohne Öle und Cremes gut reinpassen). 

Erneut kaufen oder nicht kaufen, das ist hier die Frage. Momentan tendiere ich stark zu erneut kaufen. 


Produkte/Firmen


Yüli skincare   http://www.yuliskincare.com





Info

Die in diesem Post verwendeten Links sind keine Partnerlinks, ich stand für diesen Post nicht in Kontakt mit einer der erwähnten Firmen. 

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *