2. Oktober 2016

Grüne Mode: Grüne Erde, ich mag dich (Haul + Sonderedition)


Das Ende von slowmo hat mich zum Nachdenken gebracht und mich dazu animiert öfter über die Hersteller zu sprechen, die meiner Meinung nach tolle Mode, Möbel, Keramik, Holzsachen oder was auch immer herstellen. 

Und da ich mir von einer Woche vier neue Teile von der Grünen Erde gekauft habe und es aktuell eine wunderschöne Sonderedition des Herstellers gibt, geht es heute um nichts anderes als die Grüne Erde. 

Egal ob Möbel, Kleidung, Teppiche, Decken, etc., die Grüne Erde bietet ein zeitloses Design in Kombination mit ökofairer Produktion an. Beim ersten Besuch auf der Seite kam sie mir zunächst etwas langweilig und fast schon bieder vor, nachdem ich mir die einzelnen Kategorien aber näher angeschaut hatte, war ich sehr angetan. Und mittlerweile bin ich bis über beide Ohren verliebt. 

Tolle, tragbare Designs, zeitlose Schnitte, sehr gute Materialien und die erwähnte ökofaire Produktion machen die Grüne Erde zu einem meiner liebsten Unternehmen. Dazu kommt noch, dass hinter dem Hersteller kein internationaler Konzern steckt, sondern ein Unternehmer mit Herz, der offen seine Meinung sagt, der klar zu seinen Überzeugungen steht. Ein Unternehmen mit Verantwortungsbewusstsein, das findet man nicht allzu häufig. 

Neu gekauft (Mode bzw. Mode im Sale auf Grüne Erde) habe ich mir übrigens eine weite, etwas kürzer geschnittene Hose aus Wolle und warme Socken aus dem gleichen Material. Sowie ein Top mit Ringerrücken aus Biobaumwolle und eine leichte Jacke aus Wolle. Alles sehr gut verarbeitet, wunderbar weich auf der Haut und optisch ein wahrer Hingucker. 

Aktuell (bis zum 02. November) gibt es eine Sonderedition mit besonderen Möbeln, Decken, Teppichen, Mode und mehr. Vor allem die grüne Mode aus Alpaka (der Poncho!!!, aber auch der Pullover in Batikoptik!), und die Wohndecken (Ziema!) haben es mir angetan. 

Auf meiner Wunschliste für die Grüne Erde steht übrigens auch eine Bettdecke (je wärmer, desto besser), ein Kopfkissen, ein Unterbett (ich bin eine Frostbeule) und Bettwäsche, alles rund ums gesunde (und warme) Schlafen also. Und wenn ich irgendwann mal eine neue Matratze brauche, dann wäre die Grüne Erde auch eine meiner ersten Anlaufstellen. 

Also liebe Leute, auf zur Grünen Erde. Taucht ein in eine Welt in der ökofaire Produktion kein Traum ist. Kauft nicht in Massen, sondern in Maßen. Entdeckt Produkte, die euch viele Jahre begleiten werden, kauft bewusst und mit Freude. Unterstützt die, denen es um mehr als den bloßen Profit geht. 


Links

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *