12. Januar 2017

Naturkosmetik: Highlighter von RMS beauty + Hiro cosmetics (Living Luminizer + Magic Luminizer + Master Mixer, mit Swatches)

mit Sonnenlicht

Nach den eher nachdenklichen Tönen der letzten Wochen heute mal etwas ganz anderes: Make-Up aus dem Bereich der Naturkosmetik, genauer gesagt Highlighter von RMS beauty und Hiro cosmetics. 

Auch wenn ich in den letzten Monaten nie solche Produkte getragen habe, hatte ich letztens doch mal Lust gehabt die Neuerscheinungen auf diesem Gebiet von RMS beauty zu testen. Daher habe ich mir Proben vom Master Mixer und Magic Luminizer über amazingy bestellt. Meinen alten Pot vom Living Luminizer, den ich liebe, habe ich zu Vergleichszwecken auch noch hinzugezogen. 

Im Paket lagen dann überraschenderweise auch gleich noch drei pludrige Proben von Hiro Cosmetics bei (Duchess, Cookies Cream, Pearlized) und so hatte ich dann viel Spaß damit meinen Arm zum Strahlen zu bringen.

Bitte beachtet, dass ich die Produkte recht dick aufgetragen habe, damit ich sie besser fotografieren konnte, alle lassen sich aber ohne Probleme verblenden und wirken dadurch weniger intensiv. 

Tageslicht, keine Sonne

Anordnung der Swatches (von links nach rechts, Hiro cosmetics links auf dem Arm, RMS beauty rechts): 
  • Hiro Cosmetics: Duchess, Cookies Cream, Pearlized (Cookies Cream + Duchess sind als Lidschatten eingeordnet, lassen sich aber ohne Probleme als Highlighter verwenden)
  • RMS beauty: Magic Luminizer, Master Mixer, Living Luminizer


Vergleichbar sind dabei 
  • Duchess + Magic Luminizer (warmer Champagner-Ton)
  • Cookies Cream + Master Mixer (Rosegold, warmer Ton)
  • Pearlized + Living Luminizer (kühles Highlight)


RMS beauty (von links nach rechts): Magic Luminizer, Master Mixer, Living Luminizer

Der Auftrag war je überhaupt kein Problem, die RMS beauty Proben habe ich mit den Fingern aufgetragen (interessant wäre der Vergleich zum Auftrag mithilfe eines Pinsels von RMS beauty, z.B. der Skin2Skin Blush Brush), die von Hiro cosmetics mit einem Pinsel, der dafür vielleicht nicht ideal war, die Angled Blush Brush wäre sicherlich besser gewesen. Alle Proben hielten auf der Haut gut und ließen sich geschmeidig auftragen.

Gefallen haben mir tatsächlich alle Highlighter, auf meiner hellen Haut mit kaltem Unterton wie erwartet der Living Luminizer und Pearlized am besten. Die eher warmen Töne vom Magic Luminizer und Cookies Cream waren zwar auch schön, für mich aber nicht ideal. Auf dunklerer Haut mit einem wärmeren Ton kann ich mir beide aber toll vorstellen. 

Spannend und überraschend war vor allem, wie die Proben vor und nach dem Auftrag wirkten. Haben mich die dunkleren Töne wie der Master Mixer und Duchess zunächst etwas abgeschreckt, sahen sie aufgetragen richtig gut und natürlich aus, auch auf meiner hellen Haut.

Den Master Mixer habe ich später auch noch im Gesicht ausprobiert, er schenkt auf den Wangenknochen aufgetragen Wärme und harmoniert dabei überraschend gut mit meinem kühlen Hautton. In diesem Zusammenhang kann ich übrigens auch ein Video von RMS beauty empfehlen, das ihr hier finden könnt. Schon cool, was dieser besondere Farbton so alles kann. 


Wer pludrige Highlighter sucht, der sollte sich auf jeden Fall bei Hiro cosmetics umschauen, die Auswahl an Farben ist groß und die Textur der Produkte sehr gut. Wer es wie ich gerne cremig mag, kann mit den Produkten von RMS beauty glücklich werden. 

Mir hat das Testen der Highlighter auf jeden Fall wieder Lust auf meinen Rest vom Living Luminizer gemacht. Sicherlich nicht jeden Tag, aber ab und zu will ich ihn wieder tragen und ja, er ist und bleibt ein Nachkaufkandidat. Und der Master Mixer ist tatsächlich auf meiner Wunschliste gelandet. Ob er jemals gekauft wird, weiß ich nicht, toll aussehen tut er aber auf jeden Fall. 

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *