20. Februar 2017

Grüne Mode: Aktuelles / Sale / Know your wardrobe! (eco + fair fashion)

Wer damit beginnen will Grüne Mode zu kaufen, eine ökofaire Herstellung also schätzt, kann momentan dazu den ein oder anderen Sale nutzen. Gerade für den Einstieg und einen eher schmalen Beutel eine gute Gelegenheit. 

Auch Seiten wie Kleiderkreisel sind hier natürlich eine gute Option, mit etwas Glück kann man dort wahre Schätzchen finden. Ich suche auf Kleiderkreisel immer direkt nach der Marke, damit finde ich die besten Treffer. 

Sale

Ich bin letzte Woche auf Sales von Alma & Lovis (mit ein paar wirklich schicken Teilen), aikyou (meine liebste Unterwäsche) und JoeFalk 1850 (Unterwäsche) gestoßen. Dazu kommen noch Sales auf Seiten wie Grüne ErdeThokkThokk und Mandala Fashion sowie in Shops wie Glore und Zündstoff.  Und vor Ort sollte es momentan natürlich auch interessante Angebote geben. Auch von slowmo gibt es weiterhin letzte Teile zu kaufen (detaillierte Links dazu hier). 

Ich empfehle natürlich nicht überstürzt und in Massen zu kaufen, sondern nur dann, wenn es Sinn macht. Ich selbst habe Unterwäsche (Strings) bestellt, denn ein Teil meiner alten, noch konventionellen, löst sich so langsam auf. 

Grüne Erde

Apropos Grüne Erde, die Website wurde aktualisiert, es gibt jetzt endlich die Möglichkeit Artikel auf einer Wunschliste zu speichern. Ich finde es sehr gut, dass man bei der Grünen Erde beständig an der Seite arbeitet, dabei aber nichts überstürzt und sich selbst treu bleibt. 

In der letzten Woche habe ich mir auch mal die Kooperationen der Grünen Erde mit anderen Herstellern näher angeschaut und bin davon wirklich angetan. Es ist immer schön mehr über die Firmen und Menschen zu lernen, die Kleidung herstellen. 

Know your wardrobe

Der Blog "Gold Zipper" wurde neu gestaltet, ich mag den dazugehörigen Youtube-Kanal sehr, und ich liebe das Motto "Know your wardrobe", denn genau darum geht es doch. Zu wissen was man im Kleiderschrank hat und woher es herkommt, wie es produziert wurde und, und, und. In den Worten der Bloggerin hinter "The Gold Zipper"

My dream is that I know my wardrobe like I know myself. I want to know where my clothes came from, who made them, what they're made of, how long they last before they need repair, how they make me feel, and how they relate to my identity.
I believe that by knowing my wardrobe, I'm a more informed owner of my clothing and can support the causes that I believe in - ethical labor practices, sustainable supply chains that limit damage to the environment, and self-expression.
Gold Zipper is a resource for anyone interested in changing the conversation from being a consumer to becoming an owner of their clothing. You'll see that I have items in my wardrobe that don't align perfectly with my philosophy; change happens one step at a time. 

Was für eine Ansage! Ich freue mich schon auf die neuen Inhalte. Und übernehme den Spruch "Kenne deine Garderobe/Kleidung" auch gleich mal als Motto für mich selbst. 

Ich wünsche euch allen eine schöne und entspannte Woche!

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *