1. Juli 2017

Buchbesprechung + Leseempfehlung: Heilen mit der Kraft der Natur (informativ + motivierend)


Vor kurzem habe ich das Buch "Heilen mit der Kraft der Natur" gelesen und will meine Gedanken dazu mit euch teilen, denn das Buch hat einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen.

Prof. Michalsen ist Arzt und Wissenschaftler, gleichzeitig aber auch Vertreter von Therapien mit Blutegeln und anderen Dingen. Dass das kein Widerspruch ist, macht das Buch auf beeindruckende Weise klar.

Die Möglichkeiten, aber auch Grenzen, von Naturheilkunde werden klar aufgezeigt. Es findet eine Einführung in verschiedene Verfahren statt, die wissenschaftlich bereits gut untersucht sind und es wird auch erklärt, warum es teils so schwer ist Fördermittel für wissenschaftliche Studien zum Überprüfen von Verfahren aus der Naturheilkunde zu bekommen.

Es werden Mittel aufgezeigt, die es jedem einzelnen ohne großen Aufwand ermöglichen selbst etwas für die eigene Gesundheit zu tun, denn präventiv ist ganz viel möglich. Und ausreichende Bewegung (10000 Schritte am Tag) und eine Ernährung mit viel Gemüse, Obst, Vollkornprodukten und ähnlichem ist für die meisten gut in den Alltag integrierbar. Wenn man denn will und akzeptiert, dass man selbst etwas für die eigene Gesundheit tun muss.

Das Buch kommt übrigens ganz ohne erhobenen Zeigefinger und den Anspruch, alle Antworten zu kennen, aus, auch das sind Stärken, die das Lesen zu einem sehr positiven Erlebnis machen.

Mich hat das Buch angespornt noch mehr für mich selbst zu machen, weniger zu sitzen, mit noch mehr Freude Gemüse und Obst zu essen, kleine Rituale in den Alltag zu integrieren, die mich fit halten. Ich will die Verantwortung, die ich für mein eigenes Wohlbefinden habe, noch viel stärker annehmen und sie nicht als Last, sondern vielmehr als Chance sehen.

Info

Das Buch habe ich mir selbst gekauft. Schaut am besten in der lokalen Bücherei vorbei oder kauft es im kleinen Buchladen um die Ecke, wenn ihr Interesse habt es zu lesen. 
SaveSave

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *