18. Januar 2018

Naturkosmetik | Heute morgen im Badezimmer


Naturkosmetik am Morgen

Die vier Produkte im Bild kommen morgens oft im Rahmen meiner Pflegeroutine mit Naturkosmetik zum Einsatz, deshalb möchte ich kurz über sie reden. 

Reiniger: Traubenkern Cleansing Creme M von Myrto naturalcosmetics

Den Anfang macht der Reiniger von Myrto, wie ihr sehen könnt ist er fast leer. Der Reiniger reinigt mein Gesicht sanft und doch gründlich genug, sowohl morgens als auch abends. Wer Make-Up trägt, wird allerdings noch einen Schritt davor brauchen, für mich reicht dieses eine Reinigungsprodukt auf Basis von Ölen und Sheabutter aus. 

Cistrosenwasser / Hydrolate von Maienfelser Naturkosmetik

Ein Hydrolat von Maienfelser Naturkosmetik darf natürlich nicht fehlen. Cistrose riecht frisch und doch auch ein bisschen harzig, ich liebe den Geruch am Morgen. 

Aloe Vera Gel von Unterkam

In letzter Zeit habe ich wieder sehr gerne zu Produkten mit Aloe Vera gegriffen, eins davon ist von Urtekram. In der Anwendung empfinde ich es als beruhigend und feuchtigkeitsspendend, die Dosierung ist allerdings nicht ganz einfach, da beim Drücken auf die Tube oft viel zu viel raus kommt. 

Gesichtsöl aus der Serie M von Myrto naturalcosmetics

Und dann gibt es zum Abschluss oft noch ein 2-3 Tropfen des Tagesöls aus der Serie M von Myrto, manchmal belasse ich es allerdings auch bei zwei-drei Schichten des Aloe Vera Gels. Die Serie M von Myrto gefällt mir übrigens immer noch sehr gut, daher plane ich mir demnächst einen Teil der Produkte nachzukaufen. Ein reines Nachtkerzenöl von Maienfelser Naturkosmetik steht außerdem auf meiner Wunschliste. 

Und das war es dann auch schon. 



KEEP READING

15. Januar 2018

Grüne Mode | Stand Up - interessiere dich, engagiere dich, zeige, wofür du stehst


Kurz vor Weihnachten hatte ich bei einem Gewinnspiel vom Peppermynta Mag auf Instagram eins der Stand Up T-Shirts aus der Kooperation mit Waterkoog gewonnen. Letzte Woche ist das Oberteil bei mir angekommen und ich will es euch kurz zeigen. 

Die Aktion zum T-Shirt lief letzten Sommer unter dem Hashtag #standupsummer und ich fand es interessant zu sehen, mit welchen Inhalten das Shirt verbunden worden ist. 

STAND UP  - interessiere dich, engagiere dich, zeige, wofür du stehst

Weiß man, was das Aufstehen auf dem T-Shirt meint, ist es schon eine zum Nachdenken anregende Aussage. Wer die Aktion allerdings nicht kennt, wird sich wahrscheinlich wundern, warum ich zum Aufstehen auffordere. :)


Das T-Shirt an sich ist bis auf den Print zurückhaltend gestaltet, es fällt etwas kleiner aus und ist für meinen Geschmack nicht blickdicht genug, aber welches weiße T-Shirt ist das schon? 

Ich werde das Shirt im Sommer wahrscheinlich mit einer meiner farbigen Hosen kombinieren, gerne mit der rötlichen von Alma & Lovis oder der mintgrünen von Format Berlin. Ich freue mich schon auf den Tag, an dem ich es zum ersten Mal tragen werde.

Ich bin gespannt, ob mich jemand auf das Stand Up ansprechen wird. Ich hoffe ja, denn daraus könnte sich ein interessantes Gespräch entwicklen.



KEEP READING

3. Januar 2018

Naturkosmetik | Jahresrückblick 2017 | Favoriten + Erkenntnisse


Der zweite meiner Jahresrückblicke widmet sich voll und ganz den Naturkosmetikprodukten, die ich 2017 benutzt habe. Im Fokus stehen dabei meine Favoriten, ich habe mir aber auch ein paar Gedanken zu allgemeinem Entwicklungen im Jahr gemacht, z.B. dem Haare waschen mit Lavaerde, der Gesichtspflege von Mischhaut und dem Tragen von Make-Up.

Insgesamt war mein Naturkosmetikjahr ein entspanntes und schönes, das gleiche wird hoffentlich auch auf das Jahr 2018 zutreffen.  

Details zu den Naturkosmetikprodukten, die mich 2017 bewegt haben, findet ihr im Videoformat hier auf Youtube oder direkt folgend im Post.

Ich wünsche euch allen ein Jahr voll mit großartigen Produkten, die euer Leben bereichern.



Im Video erwähnte Marken / Seiten / Produkte

Info

Einen Teil der Produkte von myrto, die aus der Serie für empfindliche Mischhaut, wurden mir zum Testen vor mehr als sechs Monaten zugeschickt. Den Rest der Produkte habe ich mir selbstgekauft. 

KEEP READING

Minimalismus + Aussortieren | Jahresrückblick 2017


Willkommen zum ersten Teil meines Jahresrückblicks 2017, den Anfang machen die Themen Minimalismus, bewusst leben und aussortieren/ausmisten. Ich habe darüber nachgedacht, wie das Jahr für mich verlaufen ist, was mich überrascht hat, was nicht geklappt hat. Auch habe ich über meine Ziele für das Jahr 2018 nachgedacht. Denn gerade bezogen auf die Themen Minimalismus und bewusst leben will ich mich 2018 zumindest teilweise neu orientieren. 

Meine Gedanken findet ihr im Videoformat direkt hier auf Youtube oder weiter unten im Post. Ich bin gespannt, wie sich das Jahr entwickeln wird, was ich aussortieren werde und wie weit ich bei den Themen digitaler und mentaler Minimalismus kommen werde. 



KEEP READING

2. Januar 2018

Bereit für 2018? | Wie ich mit 2017 abschließe und für das neue Jahr Pläne schmiede


Den 30.12.2017 habe ich genutzt um zu Hause alles in Ordnung zu bringen. Ich habe Rechnungen eingetragen, etwas Papierkram aussortiert, saubere und trockene Wäsche abgehängt, schmutzige Wäsche gewaschen und aufgehängt, Staub gewischt und abgesaugt. Am 31.12.2017 konnte ich mich dann voll und ganz auf meine Pläne für 2018 konzentrieren, andere sprechen von guten Vorsätzen, ich finde Ziele, Träume und Pläne passender. 

Ich habe den Tag genutzt um die letzten 12 Monate Revue passieren zu lassen. Was hat geklappt wie geplant, was nicht? Warum nicht? In welchen Situationen habe ich vielleicht Mist gebaut und was kann ich daraus lernen? Welche Ziele habe ich 2017 erreicht? Welche will ich mit in das Jahr 2018 nehmen?

Denke ich an meine Ziele für das Jahr 2018, so ist mir wichtig beim Planen nicht nur an das bestmögliche Ergebnis zu denken, sondern auch über Stolpersteine nachzudenken und diese in meinen Plänen zu berücksichtigen. Denn dadurch sind die Pläne realistischer und kleine Hindernisse sind schon eingeplant. Mein Planungssystem orientiert sich übrigens leicht an dem WOOP-System (Wish Outcome Obstacle Plan).  

Beim Nachdenken über meine Ziele denke ich außerdem darüber nach, welche Ziele solche sind, die alleine in meiner Verantwortung liegen. Auch versuche ich sie so spezifisch wie möglich zu formulieren. Denn mit allgemeinen Formulierungen à la gesünder leben bin ich in der Vergangenheit immer grandios gescheitert. 

Durch diese kleinen Anpassungen beim Planen habe ich wieder Spaß beim Jahreswechsel und gehe gestärkt ins neue Jahr. Ich wünsche euch allen ein glückliches Jahr 2018. 

KEEP READING

29. Dezember 2017

Naturkosmetik Dezember 2017


Etwas verfrüht möchte ich euch heute etwas über die Naturkosmetikprodukte erzählen, die mich im Dezember 2017 bewegt haben. Der Monat war bezogen auf Kosmetik recht entspannt, andere Dinge standen im Fokus. 

Zwei Produkte habe ich neu gekauft, zwei kleine geleert. Außerdem habe ich endgültig beschlossen die Deos von Schmidt's nicht nachzukaufen, die Übernahme der Marke durch Unilever hat mir die Entscheidung leicht gemacht. Ansonsten habe ich primär alte Lieblinge benutzt um etwas Leben und Schwung in mein Gesicht und meinen Körper zu bringen. Das hat mit den Produkten im Video auch besser funktioniert als zunächst gedacht. Trotz anhaltender Erkältung hat sich meine Haut im Dezember gut geschlagen, darüber war ich sehr froh. 

Details zu allen Produkten findet ihr in meinem aktuellen Video, ihr könnt es hier auf Youtube ansehen oder direkt in diesem Post. 

Ich wünsche euch allen einen entspannten Start in das Jahr 2018.




Info


Im Video erwähnte Posts/Produkte/Marken/Seiten 

KEEP READING

28. Dezember 2017

Meine Fehlkäufe 2017

Die große Masse an Fehlkäufen hatte ich 2017 nicht, aber ein paar sind dann doch zusammengekommen, dieses Jahr primär auf dem Gebiet Aufbewahrung und Deko. Auch drei Kleidungsstücke waren Fehlkäufe, da ich diese aber schon in anderen Beiträgen erwähnt habe und ich die Teile auch nicht mehr in meinem Leben habe, ich habe sie an andere weitergegeben oder verkauft,  werde ich sie hier nicht erneut erwähnen. 

Da ich mich immer noch mit einer fiesen Erkältung herumplage, die zweite diesen Dezember, und mir die Energie zum Schreiben von langen Texten gerade fehlt, verweise ich euch für Details zu meinen Fehlkäufen auf mein Video. Ihr könnt es hier auf Youtube oder direkt im Post finden. 

Viel Spaß beim Zuschauen!


KEEP READING